Aktuelle Infos zum Schulstart

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

in der kommenden Woche startet unser Schulbetrieb wieder. Ich möchte Sie darüber informieren, wie unser Schulbetrieb an der Realschule Am Stadtpark aussehen wird. Grundlagen bilden die Aussagen des Schulministeriums vom 3. August 2020. Alle Infos hierzu sind unter folgendem Link zu finden:

https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/angepasster-schulbetrieb-corona-zeiten

Der Präsenzunterricht in der Schule soll der Regelfall sein. Alle Schülerinnen und Schüler haben 20 Stunden (4 Stunden täglich) Präsenzunterricht. Darüber hinaus finden Angebote des Förder- und Ergänzungsunterrichts im Lernen auf Distanz statt.

Während des gesamten Schultages gilt für alle die Maskenpflicht.
Die Unterrichtszeiten und die Pausenzeiten mussten coronabedingt geändert werden. Sie hängen in jedem Unterrichtsraum aus und können hier eingesehen werden.

Das Hygienekonzept der Schule wurde noch einmal überarbeitet und an die neuesten Vorgaben des Schulministeriums angepasst:

RAS Hygieneplan Corona Stand 2020-08-07.

Am ersten Schultag (Mittwoch,, 12.08.2020) haben alle Schüler*innen der Stufen 6 bis 10 Klassenleitungsunterricht. Damit es nicht zu voll wird, beginnen wir zu unterschiedlichen Zeiten:

Am Donnerstag, 13.08.2020 heißen wir unsere neuen Fünftklässler*innen das erste Mal willkommen. Sie beginnen ihren ersten Schultag in der Gymnastikhalle (Eingang am Lehrerparkplatz) zu folgenden Zeiten:

Klasse 5A: 8.30 Uhr  

Klasse 5B: 9.00 Uhr

Klasse 5C: 9.30 Uhr

Klasse 5D: 10.00 Uhr  

Klasse 5E:10.30 Uhr

Klasse  IVK:11.00 Uhr

Besonders hinweisen möchte ich auf die Bestimmungen für Reiserückkehrer. Sollten Schüler*innen oder Lehrkräfte innerhalb der letzten zwei Wochen vor Schulbeginn aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sein, gelten für sie die vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW herausgegebenen Informationen:

https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/mags-informationen-fuer-reisende-aus-risikogebieten.pdf .

Die zentralen Prüfungen ZP10 werden wieder landesweit einheitlich geschrieben. Die Termine für die Abschlussprüfung sollen nach hinten verschoben werden. Jedoch liegen noch keine genauen Termine seitens des Ministeriums fest.

Klassenfahrten ins Inland sind wieder erlaubt. Genauso sind zum momentanen Zeitpunkt die Maßnahmen der Berufswahlorientierung, beispielsweise das Schülerbetriebspraktikum im Jahrgang 9, wieder möglich.

Der Sportunterricht findet einstündig mit halben Klassen statt. Das Fach Musik kann mit Einschränkung für das Singen und Musizieren mit Blasinstrumenten wieder unterrichtet werden. Besuche von außerschulischen Lernorten sind nur in der unmittelbaren Umgebung und an frischer Luft erlaubt. Das Lernbüro wird vorübergehend in den Klassen fünf und sechs ausgesetzt. In den Klassen 5 und 8 findet der PP/Religionsunterricht statt.
Der Förderunterricht wird im digitalen Homeschooling erfolgen. Die Ausbildung des Schulsanitätsdiensts muss leider im ersten Schulhalbjahr ausfallen. Die zusätzlichen Angebote wie Sporthelfer, Streitschlichtung, Medienscouts, schöne Schule, Energie Lux oder Roboter sollen wieder stattfinden, allerdings unter Berücksichtigung der besonderen Hygieneerfordernisse. Die entsprechenden Lehrkräfte lösen die Besetzung ihrer Gruppen individuell.

Die Wahlpflichtkurse finden an einem Tag in der Woche statt.

Die Übermittagsbetreuung für die Stufe 5 und 6 kann stattfinden, allerdings in festen Gruppen und nicht als offenes Angebot. Die notwendigen Anmeldungen hierfür werden am Anfang des Schuljahres organisiert. Die Nachhilfegruppen können ebenfalls als feste kleine Lerngruppen stattfinden. Alle weiteren Infos sowie die Anmeldeformulare sind hier zu finden.

Die hier genannten Maßnahmen gelten zunächst bis Ende August. Sie sind weiterhin abhängig von dem aktuellen Infektionsgeschehen in NRW und am Schulstandort Leverkusen. Deshalb bitten wir Sie und euch, regelmäßig unsere Homepage zu besuchen. Wie gewohnt finden Sie und ihr hier alle aktuellen Informationen rund um den Schulbetrieb der Realschule am Stadtpark.

Ich wünsche allen einen guten Start ins neue Schuljahr!

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre

Britta Beek

(Schulleiterin)