Archive for the Denkmal Tag

So eine schöne Schule!

So eine schöne Schule!

Heute haben einige Fünftklässler*innen im Unterricht ein berühmtes Gebäude besucht. Es steht zum Teil unter Denkmalschutz und ist schon sehr alt! Sie mussten aber gar nicht weit gehen, denn dieses berühmte Gebäude ist tatsächlich unsere Schule!

Sie erfuhren, dass ihre Schule eigentlich aus zwei Gebäuden besteht. Das ältere wurde schon 1924 für die Realschüler gebaut (damals nannte man sie „Mittelschüler“). (mehr …)

Denk mal… im Denkmal! Unsere Schule wird 100.

Neuntklässler/innen während einer Schulführung im Mai 2012

Im nächsten Jahr wird gefeiert. Die „Mittelschule für Knaben und Mädchen in Wiesdorf“ wurde am 7. April 1913 gegründet, unsere Schule wird also 100 Jahre alt.

Der Unterricht begann mit 91 Schülerinnen und Schülern im Gebäude der „Evangelischen Knabenschule“ an der Kölner Straße. Erst am 9. Februar 1924 zogen die Schüler/innen und ihre Lehrer/innen in ein neues Gebäude in der Rathenaustraße. In diesem Gebäude wird also nun auch schon seit 88 Jahren gelernt und gelehrt und ein Teil des umfangreichen Gebäudekomplexes steht seit 1987 unter Denkmalschutz.

Unsere Schule hat viel gesehen, die Schüler/innen und Lehrer/innen haben viel erlebt. In diesen 100 Jahren wurde „Geschichte“ gemacht. Kaiserreich, Weimarer Republik und Nationalsozialismus, Erster und Zweiter Weltkrieg, Gründung der Bundesrepublik Deutschland, „Kalter Krieg“ und „Wirtschaftswunder“, Wiedervereinigung und Jahrtausendwende. Bewegte Zeiten also, die die Menschen in und mit ihrer Schule durchlebt haben!

Wir wollen dieses Ereignis feiern und suchen deshalb – wie schon einmal im Jahr 2004 – Zeitzeugen, die aus ihrem Schulleben berichten möchten oder Fotografien zur Verfügung stellen. Interessierte melden sich unter der Nummer 0214/31020-10 und hinterlassen unter dem Stichwort „Jubiläum“ ihre Telefonnummer. Wir melden uns bei Ihnen!

Evelyn Meessen und Beate Schmitt