Currently browsing: Allgemein

Klimakonferenz in Leverkusen – Und der 10er Sowi-Kurs war dabei!

08.11.2017 Als energieLux-Schule, die sich seit vielen Jahren für den Klimaschutz engagiert, war es selbstverständlich, dass wir die Einladung zur Klimaschutzkonferenz im Leverkusener Rathaus annahmen. Der 10er Sowi-Kurs unter der Leitung von Frau Spahrkäs-Schütte und zwei weitere Klassen...

Sponsorenlauf am 02.10.2017

Sponsorenlauf am 02.10.2017 – wolkig mit Aussicht auf Gewinn „Was ist denn hier los?“, wird sich so mancher Radfahrer, Hundebesitzer und Anwohner gefragt haben, als ihnen die vielen Läufer an der Dhünn begegneten. „Der Halbmarathon fand doch erst im...

Sponsorenlauf

Intensivschwimmkurse für Kinder in den Herbstferien

Der Sportpark Leverkusen weist darauf hin, dass in den Herbstferien erneut Kurse zum Erlernen des Schwimmens angeboten werden. Genaueres dazu ist hier nachzulesen: Anmeldung_NRWks_Herbst_2017

Dombesteigung 1926 und 2017 – Es liegen „nur“ 91 Jahre dazwischen!

„Zur Erinnerung an eine Dombesteigung am 29. März 1926“ (aus dem Archiv Meffert)

„Zur Erinnerung an eine Dombesteigung am 13. Juli 2017“ (aus dem Archiv Meessen:)

Welche Klasse der Städtischen Mittelschule Wiesdorf am 29. März 1926 mit Lehrer Meffert den Dom besuchte und den Domturm erklomm, wissen wir nicht.

Dass es nur Jungen waren, die der Mode der Zeit entsprechend, Schirmmützen, Matrosenanzüge, Mäntel und Stiefel trugen, sieht man sofort. Die nur (!) 17 Schüler und der Lehrer Herr Meffert machen einen sehr ernsten Eindruck, so als habe die Turmbesteigung nicht so sehr viel Spaß gemacht.

Aber wahrscheinlich wollten sie auf der Photographie bloß alle einen guten Eindruck machen. Nur der dritte Junge von links hält sich nicht so ganz an die wohl vorgeschriebene Haltung.

Auf der Fotografie aus dem Jahr 2017 sieht man mit den 18 Mädchen und Jungen nur einen kleinen Teil der Klasse 7c der Realschule Am Stadtpark, die (genau wie ihre Parallelklasse, die 7a) in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien eine Exkursion zum Kölner Dom unternahm. Auch diese Kinder und ihre Klassenlehrerin, die auf dem Bild versucht, genauso streng zu blicken wie Herr Meffert, haben eine Führung im Dom und eine Dombesteigung hinter sich. Aber alle sind fröhlich und Omar guckt auch nur so streng, weil er es seinem Vorbild auf der Photographie von 1926 gleichtun möchte.

Natürlich ist das aktuelle Foto dem alten nachempfunden, beide zeigen Schüler/innen und Lehrer/innen unserer Schule.

Es liegen „nur“ 91 Jahre dazwischen! (E. Meessen)

Nachlese: Karneval an der RAS

Am 23. Februar 2017 wurde mal wieder kräftig an der RAS gefeiert: Fast 900 Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrerinnen und Lehrer feierten zu Weiberfastnacht in der schuleigenen Sporthalle. Die SV hatte sich mächtig ins Zeug gelegt und...

Wettkampf mit Worten: Zwei Schülerinnen der RAS beim Regionalfinale von „Jugend debattiert“

Jugend debattiert Jamie und RominaAm Freitag, 17.2.2017, fand am Paul-Klee-Gymnasium  Overath das Regionalfinale des Wettbewerbs „Jugend debattiert“ statt. Mit dabei: Romina Maaßen und Jamie Hulverscheidt von der RAS. Die beiden hatten sich zuvor im schulinternen Wettbewerb für das Regionalfinale qualifiziert. (mehr …)

Jugend debattiert: Schulsieger ermittelt!

Jugend debattiertDrauflosreden ohne Vorbereitung ist beim bundesdeutschen Wettbewerb „Jugend debattiert“ nicht gefragt, sondern zuhören und aufeinander eingehen. In einem zweitägigen „Intensivtraining“ haben interessierte Schülerinnen und Schüler gelernt, wie eine Debatte geführt wird. Angeleitet wurden sie von Frau Harms und Frau Obermann. Beim Schulfinale vor Publikum debattierten dann 8 Schülerinnen und Schüler über aktuelle Themen. Sachkenntnis, Ausdrucksvermögen, Gesprächsfähigkeit und Überzeugungskraft waren für die Bewertung der Beiträge wichtig.
Die Zuhörer konnten spannende und fair geführte Debatten erleben. Romina Maaßen (9b) und Jamie Hilverscheidt (10c) werden als schulbeste Debattantinnen am Regionalfinale in Overath teilnehmen. Als Nachrücker fahren außerdem Tolga Itmec (10c) und Betiel Habte (9c) mit. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg beim Debattieren in Overath! Wir drücken euch die Daumen!

Die Projektgruppe „Stop this war!“ sagt danke!

EvaÜber ein halbes Jahr haben sich einige Schülerinnen und Schüler mit ihrer selbst gestalteten Facebookseite gegen den Krieg in Syrien engagiert. Die von ihnen gesammelten Spenden in Höhe von 1222,22€ wurden an Ärzte ohne Grenzen überwiesen und sollen die syrischen Kinder im Kriegsgebiet unterstützen. Allen, die das Projekt unterstützt haben, sagen wir danke mit dieser kleinen Spielzeugelefantin. Sie wurde von einer unserer Schülerinnen auf ihrer Flucht aus Syrien gerettet.  Mittlerweile trägt sie eine Mütze, weil es in Deutschland so kalt ist. Sie erinnert unsere Schülerin aber immer noch an ihre verlorene Heimat: Syrien!

Die Rheinische Post veröffentlichte hierzu einen weiteren Artikel:

2017-02-08 Rheinische Post Schüler engagieren sich gegen den Syrienkrieg

Einblicke in das Schulleben: Tag der offenen Tür 2017

Am ersten Samstag nach den Weihnachtsferien öffnete die Realschule Am Stadtpark ihre Türen. Viele Viertklässler und deren Eltern fanden den Weg in die Schule und konnten ein wirklich buntes und abwechslungsreiches Programm erleben.  Eröffnet wurde der Tag mit...