Archive for April, 2013

Durchblick: Schulgeschichte spannend erzählt

DSCF8682Schulgeschichte spannend erzählt: Ehemaliger Schüler besucht Durchblick-Redaktion

 Am 12. März hatte die Redaktion der Schülerzeitung Durchblick ganz besonderen Besuch: Ein     ehemaliger Schüler der RAS war gekommen, um den Schülern von heute vom Unterricht und Schulalltag in den 60er Jahren zu berichten. Herr Dr. Gert Nicolini ist in mehrfacher Hinsicht mit der Realschule am Stadtpark verbunden: Er wurde hier im Gebäude geboren. Das war 1951, als das St. Josef-Krankenhaus vorübergehend in die Schule eingezogen war.  Auch seine Taufe fand wenige Tage später hier statt. Getauft wurde Gert  Nicolini vom Religionslehrer Herrn Berhgs , der später wiederum sein Lehrer wurde.  Von 1962 bis 1967 ist Herr Nicolini hier zur Schule gegangen. Und als er später im damaligen Rathaus der Stadt Leverkusen arbeitete, konnte er von seinem Arbeitsplatz aus immer auf die Schule sehen.

Frau Simon führte den ehemaligen RAS-Schüler gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der Durchblick-Redaktion durch das Gebäude und erzählte viele interessante Details zur Schulgeschichte. Anschließend wurde Herr Dr. Nicolini von Resmije und Agnesa interviewt. Die Fotos machte Laura. (mehr …)

Rätselhafte Plakate – das steckt dahinter

Jetzt ist klar, was es mit den rätselhaften Plakaten auf sich hat: Alte Handys gesucht
„We want your old mobile phones“ –
diese Botschaft ist seit heute überall zu lesen. Dahinter steckt die Sammelaktion für alte Handys, die schon in der Projektwoche gestartet wurde. Der Hintergrund:  für die Handyherstellung wird Coltan aus dem Kongo benötigt. Das Problem: Dort wird mit dem Verkauf des gefragten Rohstoffs ein Bürgerkrieg finanziert. Deshalb spricht man auch von „Blutigen Handys“. Wer sein altes Handy abgibt, sorgt dafür, dass mehr Geräte recycelt werden. So kann jeder dazu beitragen, die Nachfrage nach Coltan zu senken. Die Sammelaktion findet im Rahmen des EnergieLux Projektes unserer Schule statt.

Ab sofort steht die Sammelbox für alte Handys vor Mc School.

Rätselhafte Plakate

Wo kommen die Plakate her? Heute morgen wurden die Schülerinnen und Schüler der RAS von rätselhaften blauen Postern überrascht, die überall in der Schule zu sehen sind. „We want you!“ fordert darauf der berühmte amerikanische Uncle Sam und zeigt mit dem Zeigefinger auf den Betrachter. Was soll das? Wer wird hier wofür gewollt? Fragen über Fragen – vielleicht gibt es ja bald eine Antwort… Die Schülerzeitung Durchblick bleibt auf jeden Fall dran und wird informieren.

von Dilan und Melina